Aktuelles
356
page-template-default,page,page-id-356,stockholm-core-1.0.8,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-6.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,paspartu_enabled,side_area_uncovered,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Aktuelles
»Yerma – das Wunschkind«

Aufführungen am
Samstag, den 5. Dezember 2020 um 16 Uhr + um 18 Uhr.
Anmeldungen unbedingt erforderlich – begrenzte Platzzahl.

im OSKAR – das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz
Oskar-Meßter-Straße 4-6, 14480 Potsdam
Flyer zum Herunterladen

»Yerma – das Wunschkind« – Yerma, eine junge Frau im Spanien der 30er Jahre des 20. Jh., ist frisch verheiratetund freut sich auf ihr erstes Kind. Durch das Kind erhofft sich Yerma ihre Rolle in der dörflichen Gesellschaft zu finden. Aber dieses Wunschkind lässt viel zu lange auf sich warten. Die Frauen im Dorf beginnen zu tratschen. Ihr Mann scheint ungerührt von ihrem Kinderwunsch bis Gerüchte entstehen, Yerma würde einem anderen Mann schöne Augen machen. Die Luft zum Atmen wird immer weniger, das Leben für Yerma immer unerträglicher…
In Anlehnung an das Drama »Yerma« von Federico Garcia Lorca (1898 – 1936).


Hier hören Sie einige Lieder
, die Sie in unserem neuen Stück wiederfinden werden. Wie immer bei uns kommen die Gesänge aus den unterschiedlichen Kulturen, die in unserer Gruppe vertreten sind. Es sind einige Wiegenlieder darunter – was kann es für eine Geschichte sein?